Ägypten

Vor dem Winter in die Wärme

Sechs Sonnenziele. Wer Daunenjacke und Mütze noch im Kasten lassen will, muss die Koffer packen. Meine Tipps, wo maximal vier Flugstunden entfernt noch Sommer ist.

Thermometer

Sharm el SheikSharm el Sheikh
27° Durchschnittstemperatur
9 Sonnenstunden
Tauchen, mit dem Quad über den Strandflitzen, auf Kamelen zu Beduinen reiten – das sind nur drei der schönen Dinge, die man um diese Jahreszeit in der ägyptischen Sonnenhochburg am Roten Meer tun kann. Dazu kommen derzeit Tiefpreise, feine Hotels mit großen Pools und schöne Ausflugsziele auf der Sinai-Halbinsel wie etwa das Katharinenkloster beim Berg Moses. Das Rote Meer hat im Winter noch über 20 Grad und bietet somit ungetrübtes Badevergnügen. Aber vor allem für Schnorchler und Taucher sind die Korallenriffe eine Wunder-welt.


FuerteventuraKanaren
24° Durchschnittstemperatur
6,7 Sonnenstunden
Ein klassisches Reiseziel der Österreicher, um der Kälte zu entfliehen. Ob Fuerteventura mit seinen langen Stränden, Lanzarote oder Teneriffa mit ihren einzigartigen Vulkanlandschaften, das Wanderparadies Las Palmas oder die Hauptinsel Gran Canaria mit ihrer großen Hotelauswahl, charmanten Altstadtvierteln und Restaurants – die „Inseln des ewigen Frühlings“ im Atlantik punkten mit Highlights für die unterschiedlichsten Urlaubsansprüche. Für Wasserratten haben die Hotels schöne Pools, zum Baden ist der Atlantik nämlich den meisten zu rau und kühl.


ZypernZypern
23° Durchschnittstemperatur
7,7 Sonnenstunden
Die „Insel für alle Jahreszeiten“ bietet Urlaubern das volle Programm: 10.000 Jahre alte Geschichte, zypriotische Köstlichkeiten und ein mediterranes Klima erfüllen gerade im Winter Reiseträume. Denn während der Sommermonate wird es vor allem im Landesinneren extrem heiß – da lässt es sich in der kühleren Jahreszeit wesentlich besser erholen. Schlechtwettertipp: Eine Wellnessbehandlung mit „Trachana-Umschlägen“ – der Brei aus Sauermilch und Hartweizen wird normalerweise als Suppe serviert.


MadeiraMadeira
22° Durchschnittstemperatur
5,2 Sonnenstunden
Exotische Gärten, Lorbeerwälder, imposante Berge: Die Blumeninsel im Atlantik ist kein Traumziel zum Baden, sondern um Natur zu erleben und zum Wandern – etwa gemütlich entlang der Wasserkanäle Levadas oder schweißtreibend in den zerklüfteten Bergen. Am besten Sie mieten sich ein Auto, wandern am Voprmittag, erkunden am Nachmittag die Insel und genießen den Abend in der Hauptstadt Funchal bei einem guten Essen.

(Siehe dazu meine Reportage „Immer dem Wasser nach“, die ich für den KURIER geschrieben habe.)

Besonders ebutton_200x200mpfehlenswert

Weitere von mir empfohlene Reiseziele


TunesienDjerba
21° Durchschnittstemperatur
7,1 Sonnenstunden
Die Insel liegt im Süden Tunesiens, wenige Kilometer vor der Küste. Sie ist beliebtes Badeziel im preislich günstigen Urlaubsland – mit langen Sandstränden und zahlreichen Wassersportmöglichkeiten. Die Hotels sind gut, Restaurants und Zonen zum Shoppen und Bummeln gibt’s genügend. Ein Highlight im Winter ist der Ausflug mit einem Piratenschiffzur Flamingo-Insel, wo die rosa Zugvögel nisten. Vor der Insel liegen Austernbänke, da können Genießer gleich selbst für ihr Abendessen sorgen. Und in der Wüste am Festland locken Salzseen und malerische Oasen. Tagesausflüge sind vor Ort buchbar.


MaltaMalta
21° Durchschnittstemperatur
6,5 Sonnenstunden
Englische Lässigkeit gepaart mit südländischem Temperament: Der kleine Inselstaat im südlichen Mittelmeer ist ein sympathisches Winterziel mit vielen Sehenswürdigkeiten – etwa dem imposanten Hafen (unbedingt Rundfahrt machen), Prachtbauten im Stadtteil Valletta, den bunten Booten im Fischerdorf Marsaxlokk und Kultstätten aus der Steinzeit. Die Nachbarinsel Gozo punktet mit Kreideklippen und biblischer Ruhe. (Siehe dazu meine Story über Malta)

Besonders empfehlenswertbutton_200x200

Weitere von mir empfohlene Reiseziele

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s