Europa

Tiefste Schlucht der Welt, Dörfer aus Stein, malerische Brücken

Vikos-Aoos-Nationalpark im nordgriechischen Pindosgebirge. 2500 Meter hohe Berge, dichte Wälder, Almwiesen. Wären da nicht Bären, Wölfe und Tavernen könnte man sich in den Alpen fühlen.

Schwindelerregend tief: Vikos-Schlucht

Schwindelerregend tief: Vikos-Schlucht

Die Vikos-Schlucht ist 900 Meter tief und 1100 Meter breit – und damit fürs Guinness-Buch die tiefste Schlucht der Welt. Es gibt weit tiefere auf der Welt, aber fürs Guinness-Buch ist der Schlüssel zum Rekord das Verhältnis Tiefe zur Breite, also die gefühlte oder optische Tiefe.

Wie auch immer: Wenn man am Aussichtspunkt Oxia, nahe des Zagoria-Dorf Monodendri, in die Schlucht schaut, muss man schon wirklich schwindelfrei sein, damit einem kein Angstschweiß die Stirne runter rinnt. Hier ist die Vikos-Schlucht angeblich am tiefsten, zudem mündet noch die Nebenschlucht Megas Lakkos hier in den Vikos-Canyon.

Nicht nur die Schlucht lohnt einen Besuch. Der gesamte Vikos-Aoos-Nationalpark ist fantastisch schön und ein Wanderparadies. 2500 Meter hohe Berge, dichte Laubwälder, Almwiesen, Kuhglocken-Gebimmel – wären da auch noch Nadelbäume, könnte man in den Alpen sein. Mit Glück sieht man Adler, auch Bären und Wölfe leben hier. Die beliebteste Wandertour führt direkt durch die 10 Kilometer lange Schlucht.

Schönstes Zigoria-Dorf Monodendri

Schönstes Zigoria-Dorf Monodendri

Zagoria-Dörfer. So fantastisch schön die Natur im Vikos-Aoos-Nationalpark ist, so spannend sind auch die so genannten Zagoria-Bergdörfer. Die Steinhäuser kleben an den Berghängen, ihre Dächer sind ausnahmslos mit Kalksteinplatten gedeckt, die Gassen aufwendig mit Steinen gepflastert. Einige der 600 Jahre alten Dörfer stehen unter Denkmalschutz, haben Tavernen mit Atmosphäre und bieten auch Quartier.

SteinbrückeAnziehungspunkt für Touristen sind auch die alten malerisch gelegenen Steinbogenbrücken. Sieben sollen es angeblich sein. Manche wollen acht gezählt haben. Ich habe sechs gefunden.

Damit ich nicht unnötig ausufere: Kuti95 hat auf den Seiten der GEO-Community bereits diesen informativen Bericht über die Region gepostet.     Zagoria – unbekanntes Griechenland

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s