Baden

Alte Liebe rostet nicht

Ammoudia. Strandferien wie in Italien der 1970er Jahre – nur mit Mousaka statt Pizza.

Ich war schon 2008 hier, habe mich sofort in diesen urigen Badeort mit dem superfeinen Sandstrand verliebt und in diesem blog darüber geschrieben (siehe Storys Griechenland authentisch und Wandern im Fluss). Er liegt in der großen Bucht von Ammoudia, am Fluss Acheron, in dem man an heißen Sommertagen zwischen senkrechten Felswänden einen guten Kilometer weit durchs Wasser wandern kann.

Diesmal prüft mich meine alte Liebe allerdings hart. Die Gelsen beherrschen zur Zeit Ammoudia. Wenn die Dämmerung einsetzt, beginnt der kollektive Abwehrkampf in der Bar, in der alle die Fußball-WM-Spiele verfolgen. Gelsensprays, Elektro-Pracker und After-Bite-Lotions sind dort im Moment ebenso gefragt wie Ouzo, Bier und Wein.

 

Bildgalerie Ammoudia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s