Essen

Aus für Orient-Express

Kurioser Namenswechsel der Orient-Express-Gruppe auf Belmond

Orient-Express Hotels Ltd. – Der Name steht seit Jahrzehnten für Exklusivität, 45 Top-Hotels, Luxus-Züge, Flusskreuzfahrten und das Club-Restaurant „21“ in New York. Ein Markenname, der wohl bestens eingeführt war. Doch die Gruppe taufte sich neu und heißt jetzt Belmond. Der Grund: Der Titel Orient-Express gehört der französischen Staatseisenbahn SNCF. Das Abkommen über die Nutzung des Brands durch die Orient-Express-Hotelgruppe wird, so heißt es, nicht mehr verlängert. Die  Orient-Express Hotels website  wird umgeleitet auf die neue Homepage Belmond.com Dort wirbt man derzeit mit ein paar feinen Reise-News. Z. B. ist das Luxushotel Belmond Cipriani in Venedig das erste Hotel Europas in dem George Clooneys  Edel-Tequila „Casamigos“ serviert wird; der Luxuszug  Royal Scotsman fährt neue Routen und an Bord des Belmond British Pullman wird jetzt ein Pop-up-Dinner serviert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s