Abenteuer

Manila: Autobus-Kunst und Gräber mit Klimaanlage

Jeepneys in Manila

Popkunst: Autobus in Manila


Jeepneys heißen Manilas Autobusse, die in Massen durch die Straßen rollen und wie ein Wahrzeichen das Stadtbild prägen. Jeder Bus ist ein individuelles Kunstwerk – selbst zusammengebastelt und aufgeputzt wie Christbäume: mit überdimensionierten Mercedes-Stern auf der Motorhaube, mit einer Schnauze wie ein Rolls Royce, mit einem Dutzend Scheinwerfern bestückt, in Chrom gefasst. Und alle sind sie knallig bunt lackiert. Sie sind die Wahrzeichen Manilas und irgendwie auch der Spiegel seiner Seele.

Manila ist eine bizarre, bunte, verkehrsverstopfte, kulturgemixte Stadt. In den Gassen werden Spanferkel gegrillt, die bei keiner Fiesta fehlen dürfen. Die Bretterbuden der Slums grenzen beinahe an den protzigen Golfplatz mitten im Zentrum. Tausende „fliegende Händler“ verkaufen zwischen den Auto-Kolonnen alles, was irgendwer vielleicht brauchen könnte: Kugelschreiber, Staubwedel aus Hühnerfedern, Angelruten, Karnevals-Pappnasen. Die 11-Millionen-Metropole scheint ein einziger Markt zu sein.

Mausoleum auf dem Chinesischen Friedhof in Manila

Mausoleum auf dem Chinesischen Friedhof in Manila

Stadt für Tote  Am ersten Tag habe ich mir gleich eine der bizarrsten Details dieser verrückten Stadt angeschaut – den Chinesischen Friedhof. Reiche Chinesen steigern sich dort in einen Totenkult-Prestige-Wettbewerb hinein und bauen Mausoleen wie Villen – mit Vorgärten, Marmorportalen, protzigen Fassaden. Manche haben sogar Klimaanlage, Toilette und Nebenräume. Es sieht aus wie eine kleine Stadt. Es gibt Straßen, ein Restaurant und ein Kaffeehaus.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s