Abenteuer

Nordkorea: Sensibelste Grenze der Welt

DSC_0043

38. Breitengrad: Die Grenze zwischen Nord- und Südkorea wird als Touristen-Attraktion vermarktet

Nord- und Südkorea sind immer noch im Kriegszustand. 1953 wurde zwar ein Waffenstillstands-Abkommen unterzeichnet, aber kein Friedensvertrag. Die Grenze zwischen den beiden Ländern am 38. Breitengrad ist die sensibelste der Welt. Nordkoreanische und amerikanische Soldaten, stehen sich dort in der Sicherheitszone  in nur  einem  Meter Abstand gegenüber.

Touristen dürfen in die heiße Zone. Ich war vergangenen Dienstag dort, just zu dem Zeitpunkt als die Nordkoreaner bei Manövern eine Rakete abschossen und wieder einmal die Kriegsgefahr herauf beschworen. Fotografieren, das in Nordkorea strengen Auflagen unterliegt,  ist in der 4 Kilometer breiten Sicherheitszone ausdrücklich erwünscht – das ist für Nordkorea Propaganda.

Kategorien:Abenteuer, Asien, Nordkorea

Tagged as: ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s