Essen mit ...

Das neue Leben des Gerald Nestler

Ex-Papageno-Touristik-Chef Gerald Nestler ist kein Nesthocker. Nach dem Konkurs der Papageno Reisebüros heuerte er gleich bei der Firma an, die seine Büros übernahm – beim Asien-Spezialisten Tai Pan. Nach atmosphärischen Störungen wechselte er dann vor knapp einem Jahr zu Gullivers Reisen und leitete das Lifestyle-Büro in Wiener Neustadt. Aber auch da gab es bald Tiefdruck-Stimmung zwischen ihm und der Chef-Familie Maurerbauer. Heute bezog Gerald Nestler ein neues Büro in der Mariahilfer Straße 53. Dort sitzt die sehr erfolgreiche PDM Tourismus Holding AG. PDM steht für die Namen der Gründer Pegasus, Robin Deisenhammer und Christian Märki. Am Abend traf ich mich mit Gerald Nestler. Während auf der Leinwand das fade Match Frankreich-Rumänien lief, erzählte er mir bei Pizza und Bier Spannendes vom neuen Job.

Bald wieder Geschäftsführer. Ab 1. Oktober steigt Nestler in die Geschäftsführung der beiden PDM-Firmen „Going Europe“ und „Sports“ ein. „PDM Going Europe“ veranstaltet Schüler- und Jugendreisen in Europa. Seit Jahren kommt die 11- bis 16-Jährige Klientel dabei ausschließlich aus den USA. Im Vorjahr waren es 14.000. Geboten wird den Jugendlichen ein Mix aus Bildungsurlaub und mobilem Feriencamp. Jetzt will man die aufgebaute Infrastruktur auch für den Verkauf der Reisen in Europa nützen. In mehreren Ländern will Nestler Vertriebspartner aufbauen und künftig auch europäische Jugendliche durch Europa schicken.

Jugend-Welt-Spiele. PDM Sports“ veranstaltet das World Sports Festival, das heuer vom 4. bis 6. Juli in Wien und Niederösterreich über die Bühne geht. Das Festival ist ein Mega-Event. 3000 jugendliche Athleten aus 22 Ländern sowie 300 Betreuer und 800 Eltern werden erwartet. Nestler ist voller Tatendrang. Seine Ziele für 2009: „Ich möchte ein paar Hundert österreichische Jugendliche für Going Europe gewinnen, noch heuer erste Vertriebstellen in anderen Ländern aufbauen und beim World Sports Festival im nächsten Jahr 5000 Athleten in Österreich begrüßen.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s