Abenteuer

Im Galopp durch die Wüste

 

Yazd ist das Zentrum der Araber-Pferdezucht in Persien. In mehreren Gestüten am Stadtrand wird die edle Rasse gezüchtet – für die Rennbahn, aber auch zunehmend für den Freizeitsport. Durch Zufall bekam ich die Gelegenheit, mit Züchtern und der Familie des Besitzers des „Mehr Taditionel Hotels“einen Morgenritt durch die Wüste zu machen. Es war ein fantastisches Erlebnis.

Im glänzenden Licht der ersten Sonnenstrahlen donnerten wir über den feinen Sand. Zwischen uns Reitern tollten frei mitlaufende Fohlen im Alter zwischen fünf und fünfzehn Monaten. Auch Frauen waren mit dabei – und da diese auch beim Reiten das Kopftuch tragen müssen, war das Bild besonders exotisch. Ich kam mir vor wie Lawrence von Arabien.

Das „Mehr Traditionel Hotel“ bietet Reittouren an. Ein Zwei-Stunden-Ausritt kostet 50 US-Dollar. Das Hotel ist übrigens ein historisches Haus im Zentrum von Yazd, gleich neben dem Basar. Für die vorbildliche Restaurierung gab es eine Auszeichnung von der UNESCO. Heute abend treffe ich mich mit dem Besitzer, der noch sechs weitere historische Hotels in Yazd betreibt. Dann kann ich mehr berichten. Offensichtlich beginnt man in Yazd die denkmalgeschützten Häuser zu restaurieren und teils in Hotels umzubauen. So wie vor Jahren in Marrakesch. Mal schauen, was der gute Mann so erzählt.

Kategorie Slow Travel

Advertisements

2 replies »

  1. lieber karlheinz, ich beneide dich um deine reise und bin schon gespannt, was du erzählen wirst, wenn du wieder im office bist. gute reise noch und pass auf dich auf! lgg

  2. Ein spannender, interessanter Reisebericht und eindrucksvolle Fotos!
    Ich muss sagen, dass mir von den Pferderassen schon länger die „Araber“ am besten gefallen. Gezüchtet werden sie an vielen Orten, doch es ist sicher etwas Besonderes, diese Rasse in ihrer „Heimat“ kennenzulernen.
    Reiten auf dem weichen Sand muss toll sein, kein harten Asphalt, wo man immer spürt, wie hart der Pferderücken ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s