Essen mit ...

Jörg Redl: Immer der Nase nach

redl.jpgEin Glaserl guten Wein, ein gutes Essen und über neue Reisepläne plaudern: Jörg Redl, Produktionsleiter bei Raiffeisen Reisen, ist in seinem Element. Wir sitzen im Restaurant Konoba in der Lerchenfelder Straße, ein modern gestyltes kroatisches Wirtshaus, essen Tintenfisch-Risotto, Muscheln, Oktopus und einen Steinbutt vom Grill. Da kennt sich der Jörg aus. Mit Freunden fährt er mindestens einmal im Jahr auf einen Segeltörn nach Kroatien. „Mitte Mai geht’s wieder los. Wir haben diesmal einen der größten Katamarane im Mittelmeer gechartert“, erzählt er.
Der Jörg reist und isst gern. Über Ostern war er in Apulien unterwegs, Seeigel essen (siehe Bild) und neue Quartiere inspizieren. Den Charter in den Stiefel Italiens, den er im Vorjahr mit großem Erfolg durchgezogen hat, will er heuer mit neuen Highlights neu auflegen.

Weine als Reise-Souvenir Der Kellner bringt den Steinbutt, Jörg studiert die Weinkarte. Auch da kennt er sich aus. Weine sind sein großes Hobby. Wenn er nicht gerade auf dem Mountainbike schwitzt, auf exotischen Bergen (am liebsten im Himalaja) herumwandert, segelt oder sich beim Basketball spielen den Mittelfinger bricht (siehe blauen Verband auf dem Bild) studiert er Weine. In seinem Haus in Bad Vöslau hat er sich einen Weinkeller gebaut, wo er seine Lieblingstropfen lagert. Am liebsten sind ihm Österreicher, Italiener, Franzosen und Spanier. Aber bei einem Touristiker gehört natürlich die Welt in den Keller. Aus jedem Land, das Weine produziert, nimmt er ein Flascherl als Erinnerung mit. Zuletzt aus Marokko, Tunesien, England. Wer mit ihm jemals unterwegs war, weiß, dass kein Weinkeller an der Straße unbesucht bleibt oder ihm zumindest einen Kommentar entlockt.

dsc_0298.jpgA Naserl Rioja Ich war mit ihm unlängst im Rioja-Land. So gut gelaunt habe ich ihn selten erlebt. Ständig war er mit gezücktem Notizblock hinter Weinen her – notierte Rebsorten, Winzer, Jahrgang, Alkoholgehalt; und hielt prüfend seinen Nase in den Rotweinduft, der aus Barrique-Fässern strömte (siehe Bild). Bin schon gespannt, wann er Reisen zu seinen Lieblingsweinen anbietet.

Charter-Pläne Vorerst plant er neue Charterketten. Seine Ziele für 2008: Lissabon/Porto, Schottland, Süditalien (vermutlich Basilikata/Apulien) und – wenn es sich zu verkaufbarem Preis kalkulieren lässt –Sansibar. Das wär’ ein Wurf – könnte aber an den hohen Flugkosten scheitern. Aber wenn’s dort an guten Wein haben – wer weiß?

Advertisements

Kategorien:Essen mit ..., Reiseveranstalter

Tagged as:

5 replies »

  1. Sehr geehrter Herr Jeller!

    Selten ein so punktgenaues Portrait des lieben Jörg Redl gelesen, wie jenes hier von Ihnen.
    Ergänzend darf ich zum Geniesser Jörg Redl festhalten, dass er neuerdings zum allfälligen Frühstück das Cafe Central in der Wr. Herrengasse auserkoren hat.
    Für die nächste Besprechung von Ihnen beiden lade ich gerne dazu auch zu uns ins Cafe Central ein.

    Herzlichst
    Alfred Flammer
    Ihr Cafétier in der Wr. Herrengasse

    ……………………………………………………..
    Mach ich gern!
    🙂
    lg Jeller

  2. Sehr geehrter Herr Jeller!

    Selten ein so punktgenaues Portrait des lieben Jörg Redl gelesen, wie jenes hier von Ihnen.
    Ergänzend darf ich zum Geniesser Jörg Redl festhalten, dass er gerne das lauschige, sportive, familäre und naturnahe Waldcafe im Luft und Thermal-Curort Bad Vöslau, der Heimatstadt „großer“ Söhne wie Jörg und Cafetier Alfred, genießt. Falls sie die nächste Besprechung fernab vom Trubel der Großstadt abhalten wollen darf ich sie gerne zu mir ins Waldcafe einladen.
    Herzlichst ihr sportlicher Cafetier
    Christian Flammer von der Vöslauer Waldwiese.

    …………………………………………………………………………………..
    Klingt nach einem interessanten Sonntagsausflug – mal schauen ob es sich irgendwann ausgeht. Danke jedenfalls für die Einladung.
    🙂
    lg
    Jeller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s