Abenteuer

Bhutan: Hauptstadt ohne Ampel

Königliche Airline Bin vor zehn Stunden im Himalaja-Königreich Bhutan eingereist. Erste Überraschung war die Königliche Bhutanische Fluglinie Druk Air. Sie ist schlicht top. Die Maschine vom Typ Airbus 319 ist keine zwei Jahre alt, die Bestuhlung großzügig, das Essen super. Sogar frische Blumen gab es auf der Toilette. Die Druk Air besitzt nur zwei Maschinen. Druk bedeutet übrigens Donnerdrache. Auch Bhutan heißt übersetzt Land des Donnerdrachens. Der Drache ist seit urdenklichen Zeiten der Beschützer Bhutans. Erreichbar ist Bhutan nur von Nepal, Thailand, Indien und Bangladesch aus. In der Hauptstadt Thimpu gibt es, trotz stark zunehmenden Verkehrs, immer noch keine Ampel. Den Verkehr am Hauptplatz regelt ein Polizist mit weißen Handschuhen und theatralischen Handzeichen. Als er bemerkte, dass ich fotografiere, interessierte ihn der Verkehr nicht weiter. Er drehte sich zu mir und inszenierte sein weißes Handschuh-Ballett nur mehr für mich.

Geisterfahrer Spannend ist auch das Stück Autobahn, das Bhutan besitzt. 8 Kilometer kurz vor der Hauptstadt. Die Autos fahren auf beiden Spuren in beide Richtungen. Aber kümmert Bhutanesen herzlich wenig.

Die Hauptstadt Thimpu ist massiv im Aufbruch. Überall wird gebaut. In denvergangenen vier Jahren hat sich die Stadt verdoppelt. Rund 60.000 Menschen, ca. 10 Prozent der Bevoelkerung Bhutans lebt nun schon in Thimpu.

So ich muss jetzt Schluss machen. In 20 Minuten habe ich ein Date mit dem obersten Chef der Tourismusbehörde. Sobald ich wieder zu einem Internetanschluss komme, berichte ich hier weiter über meine Bhutan-Reise. Leider kann ich nicht mit dem Handy bloggen. Es gibt keinen Roamingpartner.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s