Europa

Wein-Kathedralen im Rioja-Land

Bin gerade unterwegs in Spanien, im Baskenland, in der Weinregion Rioja. Die großen Winzer haben sich dort von Star-Architekten um zig Millionen Euros gigantische Weinkeller bauen lassen. Heute habe ich einen besucht, da blieb mir der Mund offen. Die Kellerei Dinastia Vivanco in Briones (Bild) ist ein hypermoderner Bau aus Stahl, Glas und geschliffenen Betonwänden, die wie Marmor aussehen. Darin lagern 3o.ooo Barrique-Fässer voll edelstem Rioja-Wein. Über dem Keller hat die Familie Vivanco ihren Traum verwirklicht und das spektakuläre Museum der Weinkultur gebaut. Es ist das größte der Welt und zeigt auf zwei Geschossen alles was Weinliebhaber schon immer über ihr liebstes Getränk wissen wollten. Wo auf der Welt welcher Wein wächst. Welche Geschmacksnoten welchen Wein zuzurechnen sind. Aber auch wie Fässer gemacht und Korken erzeugt werden. Da gibt es Trinkbecher aus der Antik, sogar ein 3000 Jahre altes Gefäß aus Ägypten. Die Familie hat im Laufe von vier Generationen ein paar wirklich wertvolle Kunstgegenstände alter Kulturen gesammelt. Aber auch Witziges und Praktisches – z.B. 3000 Korkenzieher. Eine große Reportage über das Baskenland veröffentliche ich am Sonntag, 17. Februar, im KURIER.

Advertisements

Kategorien:Europa, Kulinarik, Spanien

Tagged as: , , , ,

1 reply »

  1. Das nenne ich „live“. Super spannend, dass Du direkt aus dem Reiseland berichtest. Das bringt mich als Leser noch näher an die Geschichte und ich sehe alles direkt vor mir und lebe mit Dir mit!!! 🙂 Schönes Erlebnis und vorallem eine interessante Story. Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s