Abenteuer

Mit dem 2CV durch Kambodscha

Abenteuer pur: Mit einem 2CV 1000 Kilometer durch Kambodscha – von der Tempelstadt Angkor über den Tonle Sap Fluss in die Hauptstadt Phnom Phen und zum Golf von Siam. Gebucht habe ich die Enten-Tour beim Wiener Reiseveranstalter Eastlink Travel

Wer es nachmachen will, muss den kambodschanischen Führerschein erwerben. Heißt: den EU-Schein umschreiben lassen. Das wird gemeinsam mit dem Visum-Antrag von Eastlink Travel erledigt. Preis inkl. Visum: ca. 60 €. Dafür ist man dann stolzer Besitzer einer Kambod-Driver-Licenc – ein Jahr gültig und ein nettes Souvenir.

Fotos Kambodscha

Sihanoukville, Otres Beach

 

Kategorie Slow Travel

Advertisements

1 reply »

  1. Hallo, Ent(en)decker,

    war auch schon mit Entenzüchter Walter in Kambodscha. Wir fuhren aber noch ohne Führerschein und Nummernschild. Dafür gab’s an der Raststation in Skun bei Kampong Thom frittierte Spinnen als Pausen-Snack. Auch nicht schlecht. Tipp: Wenn die Spinnen ausverkauft sind, kriegt man ebenfalls frittierte Frösche. Schaut g’schmackiger aus.

    Hast eh brav die kambodschanische Führerschein-Prüfung gemacht? Wichtigste Verkehrsregel: Motorradler haben immer Recht – und Dein Pannendreieck bastle tunlichst im Eiltempo aus Ästen und Steinen. Zum Glück haben wir’s nicht gebraucht – ihr wohl auch nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s